NEU: Das Leben im Wind

25.02.2011

Nicht jeden Tag scheint die Sonne, schon gar nicht, wenn man 7.800 Kilometer mit dem Rad durch Südamerika unterwegs ist. Auf dem Rad ist der Regen kälter, die Sonne ist erbarmungsloser, die Gewitter sind furchteinflößender und die Nächte sind einsamer. Wie soll es anders sein, das Leben im Wind?

Das Leben im WindReiner Effinger hat seinen Beruf in Deutschland an den Nagel gehängt, hat gekündigt, um seinem Traum zu folgen, alleine mit seinem altgedienten Fahrrad „Urmel“ auf eine einjährige Reise zu gehen.

Sein Bike im Gepäck bricht der Autor auf nach Südamerika, lernt in Cusco Spanisch und akklimatisiert sich an die Höhen der Anden, bevor er seinem Traum folgt und Südamerika auf zwei Rädern entdeckt.

Aber auch nicht jeden Tag regnet es. Er durchstreift die schönsten Landschaften, übernachtet an magischen Plätzen, hat Wälder, Seen und Berge für sich allein und trifft auf Menschen, die ihn in ihr Herz aufnehmen. Teils alleine, teils mit zufälligen Reisebekanntschaften an seiner Seite, bricht er von Peru aus auf zum Titicaca-See, stößt nach Bolivien vor, kämpft sich über die Straße des Todes „Camino de la Muerte“ und gelangt über zahllose Andenpässe bis nach Chile und Argentinien. Von dort aus setzt er sich nach Feuerland ab, um über die Carretera Austral, die südliche Panamericana, dem chilenischen Landgürtel zu folgen.

Auf dem Rad sind die lachenden Gesichter näher, die blühenden Felder sind prächtiger und das Leben ist abenteuerlicher. Wie soll es anders sein, das Leben im Wind?

Aus den Erlebnissen von Reiner Effinger ist ein Buch entstanden, das mit umfangreichen und sehr persönlichen Erzählungen seinen Etappen folgt, mit ihm gemeinsam Land für Land entdeckt und in farbenfrohen Schilderungen und mit farbenprächtigen Fotos Südamerika auf dem Rad vermittelt.

Reiner Effinger
Das Leben im Wind

Mit dem Fahrrad durch Südamerika
ISBN 978-3-941796-20-1
Als Neuerscheinung jetzt im Buchhandel!

    Weitere Südamerika-Titel im traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag:

Ulf-Carsten Hallier
Auf eigene Faust – Eine Rucksack-Tour durch Mexiko
ISBN 978-3-937274-27-0

Frank Dienst
Brasilien – meu amor
ISBN 978-3-937274-32-4

Thomas Wiedmann
Chile pur
ISBN 978-3-937274-31-7

Eva-Maria Schultz-Gerstein
Erlebnis Antarktis – Kreuzfahrt ins Ewige Eis
ISBN 978-3-941796-04-1

Ilona Kromer
Fern ab – Ein Guatemala-Roman
ISBN 978-3-937274-28-7

Rainer Riddering
Mit dem Motorrad durch Südamerika
ISBN 978-3-937274-53-9

Jens Freyler
Panamericana Central – Unterwegs auf der längsten Straße der Welt
ISBN 978-3-937274-11-9

Eike Uhrlich
Panamericana Süd – Unterwegs auf der längsten Straße der Welt
ISBN 978-3-941796-17-1

Noah E. Pohorilles
Popol Vuh – Die heilige Schrift der Maya
ISBN 978-3-937274-11-9

Roger Kunert
Südamerikanische Reise – Durch Urwald und Pampa nach Patagonien
ISBN 978-3-937274-46-1

Kommentieren